Wild Yoga Immersion

118,00 

Eröffnungsrunde (inkl. Praxis) | Sonntag, 09.08. | 9 Uhr bis ca. 10.15 Uhr

6x Yoga Stunden | Donnerstags, 20-21 Uhr
13.08. | 20.08. | 27.08. | 03.09. | 10.09. |18.09.

Abschlussrunde (inkl. Praxis) | Sonntag, 20.09. | 9 Uhr bis ca. 10.15 Uhr

Category:

Description

Diese siebenwöchige Wild Yoga Immersion ist eine Gelegenheit, dich wieder mit der femininen Essenz des Yoga zu verbinden, die Grundlagen für eine eigenen Sadhana (tägliche Praxis) zu entwicklen und die wesentlichen Prinzipien kennenzulernen, die dir dabei helfen auch in deinem Lieblingsyogastudio im Einklang mit deinem Zyklus zu praktizieren.

Wenn ich in einem Gespräch erwähne, dass ich Yoga unterrichtet, dann ist die nächste Frage meistens: “Was für eine Art von Yoga denn?” Das ist gar nicht so leicht zu beantworten, denn die Antwort erfordert es, hinter die glänzende Fassade der Yogaindustrie zu blicken, sich bewusst zu machen, auf welchem verrotteten Fundament die allermeisten Traditionen und Studios aufgebaut sind und dann Alternativen in Erwägung zu ziehen.

Seit einigen Monaten ist meine Antwort jetzt: Wild Yoga. Ich unterrichte Wild Yoga. Ein Yoga in dem du zu deiner natürlichen Essenz zurückfinden kannst. Ein Yoga, dass von innen entstehen darf, anstatt von aussen oktroyiert zu werden. Ein Yoga in dem du von deiner inner Weisheit und Intuition geleitet wird. Ein Yoga bei dem jeder Teil von dir willkommen ist.

/wild/
lebt oder wächst in einem natürlichen Umfeld; nicht domestiziert oder durch Züchtung verändert.

Speziell ausgerichtet auf den weiblichen Körper kann diese Form des Yoga zu jeder Zeit des Tages, Monats oder Jahres praktiziert werden. Sie setzt den weiblichen Schoßraum in den Fokus –ein wesentliches Energiezentrum, in dem unsere Kreativität und weibliche Urkraft ihren Ursprung hat.

Wir kombinieren erdende und fliessenden Bewegungen mit einer Reihe von Mediations- und Atemtechniken, die dich wieder bei dir ankommen lassen. Dabei lernst du deine weibliche Anatomie und Zyklen besser kennen und kannst das Vertrauen in die Weisheit deines Köpers stärken. Das hilft ausserdem dabei Balance im Becken herzustellen und kann sich positiv auf Beschwerden wie anhaltende Müdigkeit, PMS oder Wechseljahrsbeschwerden auswirken.

Ich folge keiner speziellen Yoga Tradition, da diese leider oft von patriarchischen Strukturen geprägt sind und ich mich nicht einer Tradition, Guru, oder “Wahrheit” verpflichten will. Stattdessen bringe ich eine Reihe von Ansätzen zusammen, die sich in meiner eigenen Praxis und der Arbeit mit Frauen als hilfreich herausgestellt haben. Diese basieren vor allem, aber nicht ausschliesslich, auf den Lehren von Uma Dinsmore-Tulis, Emily Kuser, Bex Tyrer und Donna Farhi.

Ich wünsche mir, das jede Frau die Möglichkeit hat, ihre ganz eigenen Form des Yoga zu finden. Eine, die für ihren Körper zu jeder Zeit ihres Zyklus oder Lebens passend ist. In dieser Yoga Immersion möchte ich die wichtigsten Grundlagen dafür mit dir teilen.

Alles Stunden werden aufgenommen und sind jeweils für sieben Tage zugänglich, so dass du sie dir anschauen kannst, wann immer es dir zeitlich am besten passt.

Im Anschluss an deine Buchung erhältst du eine Bestätigungsemail. Ein paar Tage vor Beginn der Immersion erhältst du eine weiter Email mit einem Zoom Link und allen weiteren Details von mir. 

Wenn du dir noch nicht sicher bist, dann schau dir die Probestunde auf Spendenbasis (Aufzeichnung) an, bei der du rein schnuppern kannst und ein Gefühl dafür bekommst, ob die Immersion im Moment das Richtige für dich ist.

Bei Fragen, melde dich gerne per Email bei mir.

Alles Liebe,

Charlotte

SIGN UP TO
STAY IN TOUCH
 
Be the first to get access to
news, inspirations & exclusive offers, such as my free weekly
Self-care Sunday.
YES PLEASE
close-link